Jugend

Kinderferienprogramm

„Aller Anfang ist schwer“ – wenn man es alleine versucht!

Schnell kann das neue Flugmodell des stolzen Piloten nicht mehr so toll aussehen. Daher empfehlen wir jedem, der mit dem schönen Hobby „Modellfliegen“ beginnen möchte, sich einem Verein anzuschließen. Dies hat viele Vorteile.

Zunächst mal kann man ohne finanziellen Aufwand einfach mal „schnuppern“. Auf Anfrage sind die Vereinmitglieder gerne bereit,  mit einem Anfänger (oder Wiedereinsteiger) eine Übungsstunde zu halten. Durch moderne Lehrer-Schüler-Fernsteueranlagen kann man ganz entspannt das Fliegen lernen, in etwa so wie in der Fahrschule.

Hat einen das Fieber gepackt, so bekommt man im Verein eine fundierte Beratung über das richtige Modell für den Anfang. Häufig bieten Vereinmitglieder auch gebrauchte Modelle oder Ausrüstung zum Verkauf an. So bleiben die Kosten im Rahmen. Dann kann man mit dem eigenen Modell weiter üben, bis das Fliegen und vor allem das Landen klappen. Dann kann dem ersten Alleinflug nichts mehr im Wege stehen.

Vereinswerkstatt
In unserem Verein bauen Jugendliche ihre Modelle mit fachkundiger Unterstützung durch die Mitglieder. So können teure und entmutigende Fehler vermieden werden. Die Jugendlichen treffen sich nach Absprache in unserem Werkraum auf dem Flugplatz.

Jugendzeltlager
Im jährlichen Wechsel mit der Modellfliegergruppe Wächtersberg, der Modellfliegergruppe Neckartailfingen und des Modellbauvereins Bad Wildbad findet in den Pfingstferien ein 3-4tägiges Jugendzeltlager statt. Dort kann man andere Jugendliche und Vereinsmitglieder kennenlernen und sich austauschen. Gemeinsam wird geflogen, trainiert, gebastelt und auch noch manch andere Aktivität steht auf dem Programm.

Kinderferienprogramm
Jedes Jahr beteiliegen wir uns an den Kinderferienprogrammen der umliegenden Städte und Gemeinden. Die Termine sind in der Regel am Anfang der Sommerferien.